Neu

Informationen über Jacaranda

Informationen über Jacaranda


Topf Jacaranda Bäume - Wie Jacaranda in einem Topf wachsen

Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt

Jacaranda ist in tropischen oder halbtropischen Regionen zu einem beliebten Zierbaum geworden. In kühleren Zonen können eingetopfte Jacaranda-Bäume Veranden oder Terrassen schmücken, wenn sie den Winter über in Innenräumen verbracht werden. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr über den Anbau von Jacaranda in einem Behälter zu erfahren.

Jacaranda-Schnitt: Tipps zum Beschneiden eines Jacaranda-Baums

Von Jackie Carroll

Der richtige Schnitt ist für die gesunde Entwicklung aller Bäume von entscheidender Bedeutung, für Jacarandas jedoch aufgrund ihrer schnellen Wachstumsrate besonders wichtig. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie durch gute Schnitttechniken ein starkes und gesundes Wachstum fördern können.


Wenn Sie einen Jacaranda-Baum zum Pflanzen in Betracht ziehen, kaufen Sie nur Setzlinge mit einem zentralen Hauptstamm. Vermeiden Sie Proben mit vielen schmalen Gabeln und eng beieinander liegenden Ästen. Diese Bäume müssen viel beschnitten werden, um ihre Festigkeit und langfristige Integrität zu verbessern, insbesondere in einer windgefährdeten Region. Ein Jacaranda mit einem Stamm entwickelt eine stärkere Angewohnheit, insbesondere wenn schlecht positionierte Zweige entfernt werden, wenn er jung ist. Erwarten Sie auch bei ordnungsgemäßem Schnitt und jährlicher Wartung, dass ein Jacaranda-Baum bei starken tropischen Stürmen Schaden erleidet.

  • Konzentrieren Sie die Schnittpflege auf einen Jacaranda, um totes oder krankes Holz zu entfernen oder seine strukturelle Integrität zu verbessern.
  • Ein Jacaranda mit einem Stamm entwickelt eine stärkere Angewohnheit, insbesondere wenn schlecht positionierte Zweige in jungen Jahren entfernt werden.

Wie man einen Jacaranda-Baum züchtet

Jacaranda-Bäume sind schnell wachsende Bäume, die auf fruchtbaren, gut durchlässigen, sonnigen Standorten gedeihen, die keine schweren nassen Böden mögen. Es ist am besten, viel Sonne für diese Bäume zu haben. Es wächst gut in Gebieten mit weniger Niederschlag. Es ist jedoch nicht gut für einen windigen Ort geeignet. Ein frostfreies Küstenklima ist daher ein idealer Ort für den Anbau dieser Bäume.

Möchten Sie für uns schreiben? Nun, wir suchen gute Schriftsteller, die das Wort verbreiten wollen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden uns unterhalten.

Sie sind auch Bäume mit flachen Wurzeln. Sie eignen sich ideal als Zierbäume für die Landschaftsgestaltung. Obwohl sie oft in kleinen Hinterhofgärten gepflanzt werden, sollte dies verhindert werden. Die meisten Menschen vergessen, dass es sich um einen schnell wachsenden Baum handelt, der schnell aus kleinen Parzellen herauswächst. Sie eignen sich perfekt für Straßen- und Parkbepflanzungen oder Gärten, die leichten Sommerschatten benötigen. Sie schaffen das perfekte Sommererlebnis, indem sie in leuchtenden Farben ausbrechen, wenn die meisten Frühlingsblumenbäume ihre Blätter schon lange abgeworfen haben.

Der Jacaranda wirft sein Laub am Ende der Vegetationsperiode ab und macht es laubabwerfend. Sie reagieren gut auf das Beschneiden, es kann jedoch zu hohen vertikalen Trieben führen, die seine natürliche verzierte Form beeinträchtigen können. Im Winter vergießt es nicht alle Blätter, es sei denn, die Temperaturen sinken drastisch. Da es aus Südamerika stammt, kann es frostigen Temperaturen von bis zu 20 - 25 ºF standhalten, sobald es ein ausgewachsener Baum ist. Während es noch wächst, ist es möglicherweise nicht in der Lage, die kalte Temperatur zu bewältigen, da junge Pflanzen im ersten Jahr vor Frost geschützt werden müssen.

Denken Sie auch daran, dass es keine gute Idee ist, den Jacaranda in der Nähe des Parkplatzes anzubauen, da die Blumen, die ziemlich klebrig sind und ein Durcheinander verursachen, stark abfallen. Außerdem können die Samen der Blume große Samenkapseln bilden, so dass dieser Baum gereinigt und gepflegt werden muss. Wählen Sie am besten einen Ort, an dem die atemberaubenden lila Blüten leicht zu sehen sind und an dem die fallenden Blumen kein Problem darstellen.

Dieser Baum erfordert viel Wartung. Regelmäßiger Schnitt ist besonders in den ersten Jahren nach dem Pflanzen von entscheidender Bedeutung. Die Zweige des Baumes neigen dazu, in engen Winkeln zum Stamm zu wachsen. Daher müssen sie sofort entfernt werden, bevor sie Probleme verursachen. Ein sehr wichtiger Punkt ist, dass Zweige niemals gekürzt werden dürfen, da dies dazu führt, dass eine Gruppe neuer Stängel aus der Stelle sprießen, an der sie geschnitten werden. Stattdessen sollten die Gliedmaßen an der Basis des Rumpfes oder von dem Ast, an dem sie befestigt sind, sorgfältig beschnitten werden.

Dies waren einige der Fakten, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich entscheiden, eine in Ihrem Garten anzupflanzen. Jacaranda ist wahrscheinlich der schönste Baum, den Sie in Ihrem Garten haben können. Es bietet eine atemberaubende Blumenpracht und der beste Teil des Baumes sind die gefiederten Blätter, die es das ganze Jahr über zu einer Bereicherung für die Landschaft Ihres Gartens machen.


Cottage Garden Ideen und Tipps

Der Reiz eines Bauerngartens ist offensichtlich: Eine Fülle von Blumen und Düften begrüßt Sie zu Hause und begrüßt Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Tür öffnen. Wenn Sie Ihr Zuhause mit einem Cottage-Ambiente umgeben möchten, können Sie einfach ein kleines Bett auf beiden Seiten des Pfades aufstellen oder zu Ihrem Haus fahren und es im Laufe der Jahre weiter ausbauen. Von dort aus können Sie zusätzliche Wege und Sitzbereiche und andere persönliche Details hinzufügen.

Obwohl der springende Punkt eines Bauerngartens darin besteht, dass es keine Regeln oder Richtlinien gibt, können diese Tipps beim Einstieg hilfreich sein:

  1. Fangen Sie klein an. Ein weitläufiger Bauerngarten kann wie ein ungepflegter Garten aussehen, den Sie später jederzeit hinzufügen können, wenn Sie dies wünschen. Halten Sie ein Stück Rasen, um die Dinge aufzubrechen, und vermeiden Sie gerade Linien bei der Planung Ihres Gartengrundstücks.
  2. Verwenden Sie eine gute Mischung aus Pflanzen, einschließlich einer Vielzahl von duftenden Blumen, und pflanzen Sie zunächst große Klumpen, damit es nicht nur ein Durcheinander ist. Wenn Sie in einem heißen, trockenen Klima leben, haben Sie keine Angst, mediterrane Pflanzen oder Sukkulenten zu ersetzen.
  3. Wiederholen Sie sowohl Pflanzen als auch Farben, um ein Gefühl von Fluss und Harmonie zu erzeugen. Vergessen Sie nicht, große Pflanzen für visuelles Interesse hinzuzufügen. Sie müssen sich nicht darum kümmern, sie in den Rücken zu legen, wie Sie es in einem Rand tun könnten, aber Sie möchten, dass sich das Auge nach oben und unten bewegt, anstatt eine flache Ebene zu betrachten.
  4. Fügen Sie einige Pfade für den Zugang und das Jäten hinzu. Wählen Sie ein Wegmaterial, das Ihren Garten und Ihr Zuhause ergänzt. Traditionelle Materialien sind Ziegel, Stein, Kies oder Schmutz. Lassen Sie Pflanzen übereinander und auf die Gehwege laufen.
  5. Fügen Sie eine Struktur mit kleinen Bäumen, Sträuchern oder Obelisken hinzu, die mit Weinreben bedeckt sind. Starke Pflanzen wie Strauchrosen, blühende Bäume und Sträucher verhindern, dass das Aussehen unscharf und hauchdünn wird. Immergrüne Pflanzen verleihen jedem Garten ein Gefühl von Struktur.
  6. Geben Sie dem Garten als letzten Schliff eine Kulisse und fügen Sie dekorative Akzente hinzu. Hecken, rustikale Zäune oder sogar eine Mauer dienen als Hintergrund, der den Garten in den Mittelpunkt stellt. Aufgrund der Ungezwungenheit eines Bauerngartens können Sie mit allen Arten von Fundstücken und Gartenakzenten dekorieren, einschließlich Gitter, mit Weinreben bewachsenen Lauben, Antiquitäten, Rockern und Vogelbädern.

Erwarten Sie nicht, dass Ihr Bauerngarten Jahr für Jahr gleich aussieht. Lassen Sie die Pflanzen aktive Partner bei der Gestaltung Ihres Gartens sein.


Schau das Video: Tagesenergie u0026 Tagesbotschaft 21. April Ich BIN