Interessant

Errötendes Äonium

Errötendes Äonium


Sukkulenten

Aeonium 'Errötende Schönheit' (Errötendes Äonium)

Aeonium 'Blushing Beauty' ist ein attraktiver Sukkulent mit Rosetten aus hellgrünen Blättern, die auf dicken Stielen, die bis zu 2 Fuß groß werden, rot gefärbt sind.


Aeonium Care

Äonien können sowohl drinnen als auch draußen angebaut werden, entweder als Kübelpflanzen oder im Boden. Ob drinnen oder draußen, bieten Sie eine geeignete, gut durchlässige Blumenerde, um die besten Überlebenschancen zu erhalten. Ich halte alle meine Äonien im Freien und sie wachsen glücklich.

Wir haben milde Winter hier in Nordkalifornien und ich lasse sie das ganze Jahr draußen. Sie vertragen milden Frost und sogar Gefriertemperaturen. Einige Äoniumarten sind frosttoleranter als andere.

Genau wie bei anderen Sukkulenten benötigen Aeonien einen gut durchlässigen Boden. Ich verwende gerne eine Kaktus-Blumenerde in Kombination mit Perlit für zusätzliche Drainage. Ich verwende keine exakten Messungen, sondern betrachte es mit einer etwa 1: 1-Lösung aus Kaktusmischung und Perlit. Andere empfehlen die Verwendung eines sandigen Bodens.

Dies kann durch Mischen von Kaktusmischung oder Blumenerde mit grobem Sand (Verhältnis ca. 2: 1) erreicht werden. Oder Sie können eine Kombination aus Blumenerde, grobem Sand, Perlit oder Bimsstein verwenden. Um mehr über den Boden für Sukkulenten und verschiedene Materialien zu erfahren, lesen Sie bitte meinen Beitrag „Bester Boden und Dünger für Sukkulenten“. Wenn Sie Hilfe benötigen, um diese Materialien online zu finden, können Sie sie leicht auf meiner Ressourcenseite finden.

Die Bewässerung hängt weitgehend vom Klima ab, in dem Sie leben. Der Bewässerungsplan wird von der Jahreszeit, dem Wetter und der Luftfeuchtigkeit in Ihrer Region bestimmt. Ich lebe in einem sehr trockenen Klima, daher ist mein Bewässerungsplan an die trockenen Bedingungen meiner Umgebung angepasst. Im Sommer gieße ich bei starker Hitze alle 7-10 Tage meine Äonien und gebe ihnen ein gutes Getränk. Ich habe die Bewässerung auf etwa 10 bis 14 Tage reduziert, wenn das Wetter abkühlt.

Wenn Sie an einem feuchten Ort leben, müssen Sie nicht so viel gießen. Während der Wintersaison verlasse ich mich hauptsächlich auf Regenwasser und halte mich ganz zurück, weil es in meiner Gegend viel regnet. Aber wenn es im Winter überhaupt nicht regnet, gieße ich mindestens alle 2-3 Wochen.

Besonders Äonien lieben den Regen im Winter. Dies ist, wenn sie ihr Bestes geben und sich auffüllen und aktiv wachsen. Winter bis Frühling sind die Vegetationsperioden für diese Pflanzen.

Tipp: Sammeln und speichern Sie Regenwasser in einem Behälter mit Deckel. Verwenden Sie es, um Äonien zu gießen und festzustellen, wie gut sie aussehen. Regenwasser enthält die richtige Menge an Mineralien, damit Sukkulenten gedeihen können.

Eine gute Möglichkeit, um zu überprüfen, ob es Zeit zum Gießen ist, besteht darin, die Feuchtigkeit des Bodens zu überprüfen. Der obere Zentimeter des Bodens muss sich trocken anfühlen, bevor Sie wieder gießen können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel und wie oft Sie am Anfang gießen sollen, ist es immer besser, unter Wasser zu gießen und die Bewässerung nach Bedarf zu erhöhen. Achten Sie darauf, wie Ihre Pflanze aussieht, und Sie können die Bewässerung entsprechend anpassen.

Bewässerungstechniken

Achten Sie neben den Bewässerungsgewohnheiten auch auf Ihre Bewässerungstechniken. Gießen Sie Ihre Pflanzen gründlich, anstatt sie zu beschlagen. Ich beschlage niemals meine Äonien, auch nicht Stängelstecklinge. Ich gebe ihnen ein gutes Getränk und lasse sie dann bis zum nächsten Gießen in Ruhe.

Wenn Sie nebeln anstatt zu gießen, erhält die Pflanze möglicherweise nicht genug Wasser, da das Wasser möglicherweise nicht die Wurzeln der Pflanze erreicht, an denen das Wasser aufgenommen werden muss, um absorbiert zu werden.

Haben Sie keine Angst, der Pflanze ein gutes Getränk Wasser zu geben. Lassen Sie das Wasser die Wurzeln der Pflanze erreichen, damit die Pflanze es von der Wurzel aufwärts aufnehmen kann.

Wenn Sie weitere Hilfe bei Bewässerungstechniken benötigen, sollten Sie Werkzeuge wie Hygrometer oder Feuchtigkeitsmesser verwenden, um die Feuchtigkeit im Boden und in der Luft zu überprüfen.

Diese Tools sind ziemlich erschwinglich und können bei Bedarf nützlich sein. Hier sind einige Feuchtigkeitsmesser, die ich empfehle.

Möchten Sie mehr über das Gießen von Sukkulenten erfahren? Besuchen Sie meinen Beitrag „Wie und wann Sukkulenten wässern“, in dem ich auf Details zu diesem Thema eingehe.

Sie lieben den Regen und fallen gleich danach auf. Hier sind einige Bilder meiner Äonien nach dem Regen.

Anforderungen an das Sonnenlicht im Freien

Aeoniums vertragen einen weiten Bereich der Sonneneinstrahlung, von voller Sonne bis Halbschatten. Stellen Sie so viel Sonnenlicht wie möglich zur Verfügung. Wenn Sie planen, die Pflanze in die volle Sonne zu stellen oder die Sonneneinstrahlung zu erhöhen, müssen Sie die Pflanze akklimatisieren, um Sonnenschäden an den Blättern zu vermeiden. Äonien, die nicht an intensive Sonne gewöhnt sind, leiden unter Sonnenbrand. Erhöhen Sie langsam die Menge an Sonnenlicht, bis sich die Pflanze an die volle Sonne gewöhnt hat.

Selbst eine ausgewachsene Pflanze, die sich an die volle Sonne gewöhnt hat, kann unter Hitzewelle oder extremer Hitze unter Sonnenbrand leiden. Bei extremer Hitze oder Hitzewellen können sogar Äonen, die sich an die volle Sonne gewöhnt haben, unter Sonnenbrand leiden. Stellen Sie nach Bedarf Sonnenschutz oder Sonnenschutz bereit oder ziehen Sie an einen schattigeren Ort. Hier sind einige Sonnenschirme, die ich empfehle, um Ihre Pflanzen vor extremer Hitze zu schützen.

Weitere Details und Informationen zum Sonnenlichtbedarf im Freien finden Sie in meinem Beitrag „Wie viel Sonnenlicht benötigen Sukkulenten im Freien?“. um einige nützliche Leckerbissen zu bekommen.

Anforderungen an die Innenbeleuchtung

Wenn Sie es in Innenräumen aufbewahren, sorgen Sie für so viel Licht wie möglich. Nicht genug Licht in Innenräumen, gepaart mit zu viel Wasser, ist ein sicheres Rezept für eine Katastrophe für diese Pflanzen. Wenn Sie bemerken, dass die Pflanze etioliert oder sich streckt und langbeinig wird, bedeutet dies, dass die Pflanze nicht genug empfängt und sich in Richtung Sonne ausdehnt, um mehr zu bekommen. Stellen Sie die Pflanze an einen helleren Ort.

Im Allgemeinen werden ein nach Osten ausgerichtetes Fenster sowie ein nach Süden oder Westen ausgerichtetes Fenster gut vertragen. Möglicherweise müssen Sie die Pflanze einige Male bewegen, um den richtigen Platz zu finden. Wenn Sie in Innenräumen kein ausreichendes Licht liefern können oder wenn Sie lange, dunkle Winter haben, sollten Sie ein Growlight verwenden, um Ihre Pflanzen glücklich zu machen. Die Investition in ein Growlight trägt dazu bei, dass Ihre Pflanzen auch in Innenräumen gedeihen, wenn die Lichtqualität schlecht ist. Hier sind einige Growlights, die ich empfehle.

Weitere Informationen zu diesem Thema zur Innenbeleuchtung von Sukkulenten finden Sie in meinem Beitrag „Richtige Beleuchtung für Sukkulenten in Innenräumen“, um hilfreiche Tipps zu erhalten.


Schau das Video: ENG SUB ASMR Get your tingles back in 6 minutes No Talking