Neu

Was ist ein Empire-Apfel? Wie man Empire-Äpfel anbaut

Was ist ein Empire-Apfel? Wie man Empire-Äpfel anbaut


Von: Liz Baessler

Empire ist eine sehr beliebte Apfelsorte, die für ihre tiefrote Farbe, ihren süßen Geschmack und ihre Fähigkeit, sich gegen Stöße ohne Blutergüsse zu behaupten, geschätzt wird. Die meisten Lebensmittelgeschäfte führen sie, aber es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass Obst viel besser schmeckt, wenn es in Ihrem eigenen Garten angebaut wird. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Empire-Äpfeln und Tipps für die Pflege von Empire-Apfelbäumen zu erfahren.

Was ist ein Empire Apple?

Empire-Äpfel wurden zuerst im Staat New York (auch als Empire State bekannt, daher der Name) von Lester Anderson an der Cornell University entwickelt. 1945 kreuzte er zuerst einen Red Delicious mit einem McIntosh und entwickelte ihn schließlich zum berühmten Empire. Mit der Süße eines Red Delicious und dem Geschmack eines McIntosh ist dieser Apfel auch ein zuverlässiger Produzent.

Während viele Apfelbäume etwas zweijährig sind und nur alle zwei Jahre eine große Ernte bringen, produzieren Empire-Bäume jeden Sommer konstant reichlich Ernte. Empire-Äpfel sind bekanntermaßen robust und schwer zu quetschen. Wenn sie gekühlt werden, sollten sie bis weit in den Winter hinein frisch bleiben.

Wie man Empire-Äpfel anbaut

Die Pflege von Empire-Apfelbäumen ist etwas komplizierter als bei anderen Äpfeln. Es erfordert einen jährlichen Schnitt, um einen zentralen Leiter und einen offenen Baldachin zu erhalten, was für attraktive, dunkelrote Früchte erforderlich ist.

Die Bäume sind teilweise selbstfruchtbar, was bedeutet, dass sie einige Äpfel ohne andere Bestäuber in der Nähe produzieren. Wenn Sie jedoch eine gleichbleibend gute Obsternte wünschen, sollten Sie einen anderen Baum in der Nähe zur Kreuzbestäubung pflanzen. Gute Bestäuber für Empire-Bäume sind Weißblüten-Crabapples, Gala, Pink Lady, Granny Smith und Sansa.

Empire-Apfelbäume sind in den USDA-Zonen 4-7 winterhart. Sie bevorzugen volle Sonne und lehmigen, gut durchlässigen Boden, der neutral bis alkalisch ist. Ältere Bäume erreichen in der Regel eine Höhe von 3,6 bis 4,6 m.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Goodland, ein mittelgroßer bis großer orangisch aussehender Apfel, wurde Mitte der 1950er Jahre in Manitoba eingeführt. Die Früchte reifen von August bis Mitte September und eignen sich daher ideal für eine Ernte in der Zwischensaison. Das knusprige, süßliche und leicht säuerliche Fruchtfleisch schmeckt gut zu Desserts oder Saucen. Das Goodland lagert auch gut und hält bis Mitte Januar im Kühlhaus. Es wird noch lange nach dem Verbrauch der anderen Apfelsorten lecker sein.

  • Dieser bekannte Apfel aus der Zwischensaison wurde 1870 von John McIntosh aus Ontario eingeführt und reift Mitte bis Ende September.
  • Die Früchte reifen von August bis Mitte September und eignen sich daher ideal für eine Ernte in der Zwischensaison.

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Diese Sorte ist ein süßer, fester Apfel.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF Staff am 16. Februar 2021

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Diese Sorte ist ein süßer, fester Apfel.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF Staff am 16. Februar 2021

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Diese Sorte benötigt mindestens 600 Stunden Kühlzeit.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF Staff am 25. Januar 2021

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Diese Sorte benötigt mindestens 600 Stunden Kühlzeit.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF Staff am 25. Januar 2021

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Alle unsere Obstbäume sind beim Versand 2 Jahre alt.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 10. September 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Alle unsere Obstbäume sind beim Versand 2 Jahre alt.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 10. September 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Leider nein, da das Imperium früh bis Mitte der Blütezeit ist und der Norther-Spion ein Spätsaison-Bloomer ist.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 31. August 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Leider nein, da das Imperium früh bis Mitte der Blütezeit ist und der Norther-Spion ein Spätsaison-Bloomer ist.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 31. August 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Nein, während unserer Herbst-Versandsaison ist alles in einem 4x4x10 Topf versandt, der 1,5 bis 3 Fuß hoch ist.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 31. August 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Nein, während unserer Herbst-Versandsaison ist alles in einem 4x4x10-Topf mit einer Höhe von 1,5 bis 3 Fuß eingetopft.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 31. August 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Diese Sorte hat eine gewisse Beständigkeit gegen Mehltau, Feuerbrand und Rost.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 31. August 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Diese Sorte hat eine gewisse Beständigkeit gegen Mehltau, Feuerbrand und Rost.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 31. August 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Ja, das sind beide Zwischensaisonblüher, also werden sie zusammen bestäuben.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 31. August 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Ja, das sind beide Zwischensaisonblüher, also werden sie zusammen bestäuben.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 31. August 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Ja, diese beiden Sorten sollten sich gegenseitig bestäuben, da sie beide Früh- bis Mittelblüher sind.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 8. Juni 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Ja, diese beiden Sorten sollten sich gegenseitig bestäuben, da sie beide Früh- bis Mittelblüher sind.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 8. Juni 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Wir verwenden verschiedene Wurzelstöcke, abhängig vom gewünschten Ergebnis und dem, was verfügbar ist. Aus diesem Grund können wir keinen bestimmten Wurzelstock garantieren.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 5. Juni 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Wir verwenden verschiedene Wurzelstöcke, abhängig vom gewünschten Ergebnis und dem, was verfügbar ist. Aus diesem Grund können wir keinen bestimmten Wurzelstock garantieren.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • TiffanyF-Mitarbeiter am 5. Juni 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Schauen Sie sich die Blütezeit an, die für einen anderen Bloomer in der frühen Zwischensaison charakteristisch ist. Wir haben viele weitere zur Auswahl, wie die Chehalis und Buckeye Gala? Apfel.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • Tabitha R Expertin am 30. Januar 2020

BESTE ANTWORT: Wir freuen uns, dass Sie sich an uns wenden. Schauen Sie sich die Blütezeit an, die für einen anderen Bloomer in der frühen Zwischensaison charakteristisch ist. Wir haben viele weitere zur Auswahl, wie die Chehalis und Buckeye Gala? Apfel.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

  • Antworten
  • Ungenau
  • Tabitha R Expertin am 30. Januar 2020


Inhalt

Empire-Äpfel sind rot, saftig, fest, knusprig und süß. Sie reifen im September und Oktober und bleiben bis Januar. [ Zitat benötigt ]

Der ursprüngliche Samen war eine Kreuzung zwischen den Sorten McIntosh und Red Delicious. Empire-Äpfel eignen sich hervorragend zum Essen und für Salate sowie zum Soßen, Backen, Kuchen und Einfrieren. [3] Es ist ein idealer Lunchbox-Apfel, nicht zuletzt, weil er nicht leicht blaue Flecken hinterlässt. [4]

Bis zum Jahr 2001 hatten drei mutierte Sorten (Sportarten) von Empire US-Pflanzenpatente erhalten. Keiner von ihnen war eine Mutante von Mutanten:

Datum "Erfinder" Vermarktet als Beauftragter Vorhin Farbe Pflanzenpatentnummer
10. März 1992 Harold F. Teeple, Russel H. Teeple, John B. Teeple Teeple Red Empire, Königliches Reich Cornell Nein röter US-Pflanzenpatent 7820
20. Oktober 1992 Harold Thome TF808 Inter-Plant Patent Marketing 5—7 Tage röter US-Pflanzenpatent 8010
1. Februar 2000 Jeffrey D. Crist CB515, Kronreich Adams County Kindergarten 2,5 Wochen röter US-Pflanzenpatent 11201

  • Schorf: hoch[5]
  • Mehltau: hoch
  • Zedernapfelrost: niedrig
  • Feuerbrand: mittel
  1. ^ einbc McCandless, Linda (1996). "Der erfolgreiche Empire-Apfel der Experiment Station hat seinen 30. Geburtstag". Cornell Chronicle. Cornell Universität. Archiviert vom Original am 14.08.2007. Abgerufen am 13.10.2007.
  2. ^Apfelsorten der US Apple Association
  3. ^
  4. "Apfelsorten". Archiviert vom Original am 01.10.2012.
  5. ^
  6. "Empire Äpfel".
  7. ^ Dr. Stephen Miller vom USDA Fruit Research Lab in Kearneysville, West Virginia.

Dieser Artikel über Äpfel oder Apfelsorten ist ein Stummel. Sie können Wikipedia helfen, indem Sie es erweitern.


Schau das Video: Nie wieder wurmige Kirschen! Die Kirschfruchtfliege